Bastelei „Du erinnerst mich“

Das beste am Liederschreiben ist, wenn sich aus einer ersten Idee, die man in Strophe 1 musikalisch umzusetzen versucht, eine zweite Strophe bildet, die über die ursprüngliche Idee hinausgeht oder diese erweitert. Manchmal ist es auch anders herum schön.

So ist es hier geschehen: Die Ursprungsidee ist in Strophe 2 enthalten, der Klimbim davor ist mir später eingefallen. Bin gespannt, wie der Song weiterwächst.

______________
UPDATE: 19.04.:

Vier Tage und hunderte Klicks, Blicke und Gedanken später ist Folgendes aus dem Lied geworden:

One thought on “Bastelei „Du erinnerst mich“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− 1 = 1